Photothermie Kosten

Eine photothermische Anlage auf dem eigenen Dach kann viele Vorteile bringen, vor allem die Ertragssteigerung von Solarstrom. Ist die Wahl auf eine Photothermie-Anlage gefallen, interessieren erst einmal die Anschaffungsmodalitäten.

montage hybridkollektoren
Die Anschaffungskosten für Photthermie lohnen sich. Foto: Solarhybrid AG

Das besondere Merkmal der Photothermie-Anlage ist, dass die Hybridkollektoren im Vergleich zu getrennt montierten Systemen aufs Jahr gerechnet bis zu 15% mehr Leistung einfahren können. So ergeben beispielsweise eine 10m² große Fläche von Solarthermie-Kollektoren 3.653 kWh im Jahr und 10m² Photovoltaik-Module erzielen 1.190 kWh im selben Zeitraum. Das sind insgesamt 4.842 kWh, wohingegen 20m² Hybridkollektoren 5.500 kWh erbringen. Darüber hinaus steigt der Ertrag von Solarstrom besonders im Sommer. So beträgt die Leistungssteigerung im Vergleich mit einfachen Photovoltaikanlagen bis zu 30%.

Ein anderer Vorteil der Installation von Hybridkollektoren liegt darin, dass die Montagekosten niedriger und die Gesamtkosten insgesamt betrachtet weniger als bei den handelsüblichen Modellen für Photovoltaik und Solarthermie betragen.

Die Kosten für eine Photovoltaikanlage für eine typisches Einfamilienhaus beispielsweise betragen 12.000 bis 14.000€ bei 2,5 kWp. Im Falle der Kosten für eine Solarthermie-Anlage allein zur Brauchwasserunterstützung fallen bei einer Kollektorfläche zwischen 4 und 6m² und Flachkollektoren Kosten von 4.000 bis 6.000€ an. Bei der Verwendung von hochwertigeren Vakuumröhrenkollektoren muss bei denselben Eckdaten mit 7.000 bis 10.000€ gerechnet werden. Soll die Solarthermie-Anlage auch der Heizungsunterstützung dienen, so muss mit 8.000 bis 13.000€ für 10-18m² Kollektorfläche je nach Kollektorart gerechnet werden.

Solaranlagen-Rechner

 

Bei der Photothermie gestaltet sich die Kostenaufstellung folgendermaßen: ein 2,5m² großer Hybridkollektor, das neben der Wärme auch 140 Wp elektrische Leistung liefert, kostet je rund 1.300€. So ergeben sich für die Gesamtkosten einer Photothermie-Anlage in der Größe von rund 15m² bei einer Wattleistung von 140 ein Gesamtpreis von ca. 14.300€. Bei einer Wattleistung von 190 fallen mit 15.700€ gering höhere Kosten für dieselbe Kollektorfläche an. Ein weiteres Plus ist, dass die Amortisationszeiten wahrscheinlich durch die Ertragssteigerung des Solarstroms noch unter denen der Photovoltaik liegen, auf Grund der Einspeisevergütung für den solar erzeugten Strom.