Treppenlift – Informationen für Angehörige

Beitrag: Treppenlift – Informationen für Angehörige
Treppenlift – Informationen für Angehörige - Foto: ekk814 / pixabay.com

Für Angehörige ist es oftmals schwer mit anzusehen, wie Eltern oder Großeltern das Treppensteigen zunehmend schwerer fällt und sie letzten Endes einfach körperlich nicht mehr im Stande sind, eine Treppe überhaupt noch zu bewältigen. Kann man als Angehöriger älteren Menschen nicht rundum zur Seite stehen, kann ein Treppenlift helfen, den Alltag von Senioren zu erleichtern.

Im Alter können Treppen wahrlich ein schier unüberwindbares Hindernis sein. Aus diesem Grund kann das Leben älterer Menschen oftmals, aufgrund körperlicher Einschränkungen nur noch in der untersten Etage eines Hauses stattfinden. Abhilfe schaffen da Treppenlifte. Sie ermöglichen älteren Menschen nicht nur eine barrierefreie Mobilität im gesamten Haus, sondern verschaffen ihnen gleichzeitig wieder ein Stück mehr Selbstständigkeit.

Selbstständigkeit für Angehörige

Ihre Eltern oder Großeltern wären nicht mehr unbedingt auf jede Hilfe angewiesen. Sie hätten die Chance, sich frei und sicher auch allein im Haus zu bewegen. Bei manchen Lift-Modellen ist es sogar möglich, samt Rollstuhl von Etage zu Etage befördert zu werden. Ersatzrollstühle in jedem Stockwerk sind somit Geschichte.

Sie als Angehörige sollten entscheiden, ob die Anschaffung eines Treppenliftes nicht eine gute Alternative zu einem Heimplatz wäre. In Altenheimen wird zwar rund um die Uhr für die Menschen gesorgt, doch ist es für viele Senioren viel schöner, ihren Lebensabend auch im hohen Alter in der gewohnten und vertrauten Umgebung des eigenen Hauses oder der Wohnung verbringen zu können. Auch aus finanzieller Sicht lohnt sich der Kauf oder auch die Miete eines Treppenliftes. Für einen teuren Heimplatz müssen Sie definitiv tiefer in das Portemonnaie greifen.

Beratung ist grundlegend

Lassen Sie sich zunächst von einem kompetenten Treppenlift-Fachmann beraten. Vereinbaren Sie auch eine Probefahrt, Ihre Angehörigen können auf diese Weise gleich Fahrgefühl, Funktionsweise und Bedienung des Lifts testen. Der Fachberater wird Ihnen unter anderem auch genau sagen können, welches Modell für das Familienmitglied benötigt wird. Auch welche Montagemaßnahmen durchgeführt werden müssen, wie hoch sich die Kosten belaufen und wie es mit der Treppenlift Entsorgung steht, kann Ihnen der Fachberater mitteilen.


War der Beitrag hilfreich?
Hat mir weitergeholfen! (Anzahl positiver Bewertungen:3)
Loading...