Treppenlift: Diese Kosten sind zu erwarten

Beitrag: Treppenlift: Diese Kosten sind zu erwarten
Treppenlift: Diese Kosten sind zu erwarten - Foto: moritz320 / pixabay.com

Treppenlifte sind kostspielige Geräte, werden aber in vielen Haushalten unabdingbar. Wenn die Installation eines Treppenliftes ansteht, sollten Sie sich daher genau über Preise und Kaufoptionen informieren. Unter Umständen können Sie so bares Geld sparen.

Wird ein Treppenlift benötigt, spielen die Anschaffungskosten eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung für einen Treppenlift. Da die Kosten je nach Liftart, Ausstattung sowie den örtlichen Gegebenheiten variieren, lassen sich die Preise nicht pauschalisieren. In jedem Fall ist aber ein Vergleich der Hersteller ratsam.

Individuelle Preise

Treppenlifte sind sehr individuelle Produkte, weshalb die Preise auch sehr unterschiedlich ausfallen können. Die Preisspanne bei den Treppenliften reicht dabei, je nachdem für welchen Typ Sie sich entscheiden, zwischen 5.000 Euro für Basismodelle und einfache Installation bis zu 20.000 Euro oder mehr für besonders gut ausgestattete Lifte oder komplizierte Treppenverläufe. Nicht zu vergessen sind zudem auch die Montagekosten, Ausstattungswünsche sowie die räumlichen Gegebenheiten, an die ein Lift gegebenenfalls angepasst werden muss.

Viele verschiedene Faktoren

Auch die Konstruktion Ihrer Treppe beeinflusst die Kosten für Ihren Treppenlift erheblich. Unkomplizierte und kurze Treppen verlangen keinerlei aufwendige Anpassungen des Lifts, wohingegen enge und kurvige Treppensteigungen spezielle Anfertigungen benötigen. Diese zusätzlichen Leistungen machen sich entsprechend in den Kosten bemerkbar. Das gleiche gilt auch für die Ausstattung. Besonderheiten wie Fernbedienungen, Einklappfunktionen für Sitzlifte und dergleichen sind nicht unbedingt billig und schlagen sich ebenfalls auf den Preis bei der Anschaffung eines Treppenlifts nieder. Werden Kostenvoranschläge bei verschiedenen Herstellern eingeholt, sollten Sie darauf achten, dass sowohl die Kosten für den Einbau sowie zusätzliche Spezial- und Servicedienstleistungen in die Kalkulationen einbezogen sind.

Weitere Kriterien, die es zu beachten gilt sind die Beschaffenheit und die Form der Treppe, die Entscheidung über Innen- oder Außennutzung und auch die Tragfähigkeit des Treppenlifts. Der Preis ist letztlich auch mit der Auswahl der Firma verbunden. Markenanbieter verlangen andere Preise als etwa kleinere, lokale Anbieter.

Treppenlift-Art

Treppe ist...

Treppenlift-Preis*

Sitzlift gerade ab ca. 3.500 € - 6.500 €
Sitzlift kurvig ab ca. 9.500 € - 12.500 €
Plattformliftgerade ab ca. 10.500 € **
Plattformlift kurvig ab 14.500 € **
Hublift Hubhöhe bis max. 1,5m ab 7.500 € - 16.500 €

* Der Treppenlift-Preis kann je nach Hersteller und Modell variieren und gilt für neuwertige Lifte
** Für eine Installation im Außenbereich muss mit Zusatzkosten in Höhe von ca. 1.000 € gerechnet werden.

Die meisten Anbieter von Treppenliften geben keine Pauschalpreise heraus, da die Möglichkeiten den Lift zu individualisieren einfach sehr groß sind. Je personalisierter der Treppenlift, desto höher liegt auch der Preis. Deswegen kann ein endgültiger Treppenlift-Preis erst nach einer eingehenden Beratung kalkuliert werden.

Günstige Alternativen

Wenn Sie auf ein neuwertiges Modell verzichten und stattdessen zu einem gebrauchten Modell greifen, können Sie allerdings gut 50% der Kosten sparen. Falls der Lift nur für einen gewissen Zeitraum benötigt wird, kann auch in Betracht gezogen werden, einen Treppenlift zu mieten oder zu leasen. Vor allem große Firmen bieten diese Möglichkeiten an. Die Miete ist für die meisten Treppenliftmodelle möglich. Vor allem wenn es sich um Geräte für kurze, gerade Treppen handelt. Je angepasster das Gerät sein muss, desto schwieriger wird es mit der Miete oder dem Leasing. Treppenlifte wie etwa der Hängelift werden nicht vermietet. Darüber sollten Sie sich im Vorhinein informieren.


War der Beitrag hilfreich?
Hat mir weitergeholfen! (Anzahl positiver Bewertungen:2)
Loading...