Treppenlift-Angebote: Gebraucht, neu oder auch zur Miete

Beitrag: Treppenlift-Angebote: Gebraucht, neu oder auch zur Miete
Treppenlift-Angebote: Gebraucht, neu oder auch zur Miete - Foto: rawpixel / pixabay.com

Kann eine Treppe dauerhaft nicht mehr aus eigener körperlicher Kraft erklommen werden, stellt ein passender Lift oft die beste Lösung dar. Doch gibt es auf dem Markt nicht wenig Treppenlift-Angebote. Ob gebraucht, neu oder gar zur Miete – die Auswahl ist groß. Damit Sie einfacher entscheiden können, welche Treppenlifte sich für Ihren Fall am besten eignen, haben wir für Sie im Folgenden eine Möglichkeit bereitgestellt, die Ihnen mit wenigen Klicks passende Angebote liefert. Darüber hinaus finden Sie hier auch generelle Infos zum Thema und Hinweise zu Voraussetzungen und Kosten.

Treppenlift-Angebote einfach anfragen und vergleichen

Voraussetzungen für den Treppenaufzug: Passt jeder Lift zur Treppe?

Steht für Sie fest, dass Sie einen Treppenlift kaufen oder auf andere Weise erwerben wollen, sollten Sie zunächst die Gegebenheiten rund um die jeweilige Treppe prüfen. Ist die zu überwindende Steigung im Haus? Oder soll der Treppenlift außen am Gebäude Verwendung finden? Welche Treppenform liegt vor? Wie breit ist die Treppe? Die Antworten auf diese Fragen entscheiden darüber, wie aufwändig der Einbau eines Treppenlifts ist.

Je nach Treppenart kommen verschiedene Treppenlift-Angebote in Frage. So wird nicht selten eine Mindesttreppenbereite von etwa 70 cm vorgegeben. In Bezug auf Treppenlänge oder Etagenanzahl gibt es jedoch in der Regel keine Einschränkungen. Auch das Treppenmaterial spielt dank moderner Befestigungsmöglichkeiten keine große Rolle. Ein Treppenlift, der gebraucht, neu oder auch zur Miete erworben wird, kann problemlos auf Holz-, Stein- sowie auf Stahltreppen montiert werden.

Eine Frage der Kosten: Treppenlift kaufen oder mieten

Ein Treppenlift kann hohe Kosten mit sich bringen. Nicht nur deshalb stellen sich Betroffene nicht selten Fragen wie: Sind Treppenlifte zur Miete nicht immer günstiger als Neukäufe? Oder lohnt sich vielleicht der Erwerb eines gebrauchten Exemplars? Antworten auf diese Fragen sind abhängig vom Zeitraum, in denen ein entsprechender Lift-Service zur Verfügung stehen soll:

  • Am Markt bestehende Treppenlift-Preise sorgen dafür, dass sich eine Miete oft nur über einen Zeitraum von drei bis vier Jahren lohnt
  • Ab dem fünften Jahr zahlen Mieter haben Mieter oft schon Mehr Geld in Ihre Treppenlifte gesteckt als es bei den Käufern der Fall ist
  • Es gilt also: Je länger der Gebrauchszeitraum, desto weniger rentabel wird ein Mietlift

Folglich gibt es natürlich Fälle, in denen Treppenlift-Angebote zur Miete empfehlenswert sind. Sollen nur kurzzeitig bestehende Mobilitätseinschränkungen überbrückt werden, ist klar vom Kauf abzuraten. Dazu kann ein Mietverhältnis besondere Gewährleistungs- und Reparaturansprüche und bieten, die im Mietvertrag festgehalten sind. Je nach Krankenkasse können dabei sogar Zuschüsse gezahlt werden.

Unabhängig davon, ob Sie mieten oder kaufen wollen, sollten Sie mehrere Treppenlift-Angebote im Vergleich betrachten, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Mit dem obigen Widget können Sie dies kostenlos und unverbindlich tun.

Vorteile beim Gebrauchtkauf

Ein gebrauchter Treppenlift ist beim Anschaffungspreis natürlich günstiger als ein neues Modell. Entscheiden Sie sich für diese Variante, gibt es prinzipiell zwei Optionen: Sie entscheiden sich entweder für einen privaten Treppenlift-Anbieter oder für einen gewerblichen. Treppenlifte von Privatanbietern bieten oft besonders günstige Preise. Treppenlift-Angebote von gewerblichen Händlern sind jedoch in der Regel zu bevorzugen, unter anderem aus den folgenden Gründen:

  • Kaufen Sie gebrauchte Lifte bei Privathändlern, müssen Sie in der Regel selbst Demontage, Einbau und Prüfung übernehmen. Gewerbliche Verkäufer übernehmen diese Aufgaben für Sie und prüfen das Produkt nach geltenden Sicherheitsvorschriften.
  • Ein Kauf im Fachhandel ermöglicht zudem oft die Erstellung eines Wartungsvertrages und die Vereinbarung auf Austausch.
  • Zuschüsse über die Pflegeversicherung sind leichter zu beantragen.

War der Beitrag hilfreich?
Hat mir weitergeholfen! (Anzahl positiver Bewertungen:124)
Loading...