Barrierefrei sanieren

Ein barrierefreies Zuhause kann nicht nur im Alter den Alltag erleichtern. Aber was, wenn der Geldbeutel für einen Neubau zu klein ist? Wenn die eigene Traumwohnung nicht mehr verlassen werden will, aber den Ansprüchen der Barrierefreiheit nicht gerecht wird? Barrierefreies Umbauen und Sanieren stellt eine günstigere Alternative dar.

Barrierefrei wohnen – Komfort ohne Stolperschwellen

Barrierefreies Wohnen ist längst nicht mehr nur für Senioren und behinderte Menschen ein Thema. Jeder, der diese Wohnform einmal erlebt hat, weiß es zu schätzen, wenn der neue Wäschetrockner nicht über Stufen und Absätze bewegt werden muss oder Kinderwagen und Trolley ohne Hindernisse ins Haus zu schieben sind.

Decke abhängen und Deckenverkleidung

Das Abhängen einer Decke kann gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Zum einen wäre da natürlich der optische Effekt durch niedrigere Deckenhöhen, was für mehr Atmosphäre und Ambiente sorgen soll, zum anderen kann der Raum mit einer Deckenverkleidung wirksam wärme- und schallgedämmt werden. So kann man eine Menge an Heizkosten sparen.

Ein reibungsloser Tapetenwechsel

Tapeten bieten tolle Möglichkeiten, sich kreativ auszuleben und den eigenen Stil in die vier Wände zu bringen. Die Auswahl einer Tapete will jedoch wohlüberlegt sein, denn die Wandgestaltung kann den Raum dominieren und die Wirkung von Möbeln und Raumambiente stark beeinflussen. Zunächst muss die Tapete jedoch an die Wand gebracht werden. Dabei helfen wir Ihnen!

Fugen mit Silikon richtig abdichten

Silkonfugen an den Kacheln im Bad oder der Küche geben nach einigen Jahren kein besonders gutes Bild mehr ab. Oft sind sie fleckig und spröde geworden oder vom Schimmel befallen. Höchste Zeit, den Fugen eine Frischzellenkur zu verpassen.

Geld sparen durch Energiespar-Fenster

Mit der richtigen Wahl ihrer Fenster können sie Energie und somit bares Geld sparen. Dabei kommt es gar nicht darauf an, ob Sie sich für ein Holz- oder Kunststofffenster entscheiden. Wichtig ist vor allem die Bauweise und Qualität des verwendeten Materials.

Heizung sanieren: Planung ist die halbe Miete

Verantwortlich für hohe Rechnungen sind oft Heizanlagen, die technisch längst veraltet sind und so weder zeitgemäßen Verbrauchs- noch Umweltansprüchen gerecht werden. Es ist deshalb in vielen Fällen ratsam, die alte Heizung auszutauschen oder zu sanieren. Denn moderne Heizsysteme sind umweltfreundlich und dazu noch äußerst wirtschaftlich. Auf was sollte dabei unbedingt geachtet werden?

Ideen für den Dachausbau

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Daches sind vielfältig und sollten eventuell vorher mit allen Beteiligten besprochen werden. Schließlich sind die Optionen und Interessen der Kinder und des Partners ebenso wichtig wie Ihre Eigenen. Um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, stellt Ihnen Immobilo drei mögliche Nutzungsvarianten vor, die allen Familienmitgliedern gefallen könnten.

Schalldämmung nicht unterschätzen

Andauernder Lärm gehört zu den größten Ärgernissen in den eigenen vier Wänden. Dieser stammt meistens von Außen oder den Nachbarwohnungen. Oft ist dies auf eine mangelhafte Schalldämmung des Gebäudes zurückzuführen. Um sich mit nachträglichen Schallschutzmaßnahmen dennoch die nötige Ruhe zu verschaffen, sind oft nur wenige Handgriffe notwendig.

Türen richtig renovieren

Wenn Sie die Türen in Ihrem Zuhause nicht mehr ansehnlich finden, ist der optimale Zeitpunkt für eine Türrenovierung. Dabei reicht die Palette der Renovierungsmöglichkeiten vom einfachen Übermalen bis hin zum Austausch einzelner Elemente.