Behörden informieren

Ein Umzug kann sehr stressig sein, da sehr viele Sachen zu beachten sind. Die Behörden dabei über den Umzug zu informieren kann da schnell auf der Strecke bleiben. Dies sollte jedoch nicht passieren, denn dann können saftige Geldbußen auf einen zu kommen. An welche Behörden Sie definitiv denken müssen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Individualisierte Kfz-Kennzeichen

Mit einem Wunschkennzeichen lässt sich das Auto schnell und kostengünstig individualisieren. Ob Initialen, Geburtsdatum, Kurzwörter wie B:MW für die bevorzugte Automarke oder Abkürzungen wie F:RA für den Frankfurter Flughafen. Gerne werden für das Autokennzeichen Buchstaben und Zahlen ausgewählt, die sich leicht merken lassen und den Fahrzeughalter persönlich ansprechen.

Mietwagen und Transporter für den Umzug mieten

Den Umzug in Eigenregie zu führen ist nicht sehr einfach ohne ein Wagen, mit dem große Möbel transportiert werden können. Daher ist es wichtig, sich einen Transporter zu mieten, mit dem man auch alle Möbel in die neue Wohnung bekommt. Aber beim Umzug ist es oft nicht nur mit einem Transporter getan – meist muss zusätzlich ein weiteres Auto gemietet werden.

Qualitätsmerkmale eines guten Umzugsunternehmens

Einen Umzug in Eigenregie zu organisieren spart zwar unter Umständen Geld, kann aber bei schlechter Umsetzung in Hektik und Chaos enden. Aus diesem Grund kann ein Umzug mit einem professionellen Umzugsunternehmen durchaus lohnenswert sein. Doch Vorsicht: Bei der Vielzahl von angebotenen Preisen und Leistungen kann man schnell den Überblick verlieren.

Richtig packen will gelernt sein

Wer auf Nummer Sicher gehen will, dass sein Hab und Gut ohne Schäden zum neuen Wohnort transportiert wird, kommt an Umzugskartons nicht vorbei. Noch wichtiger als der Karton selbst ist aber das richtige Packen. Dieser Beitrag gibt Ihnen wichtige Tipps und Tricks dazu damit Sie Ihren Umzug stressfrei angehen können.

Umzug Checkliste – Alles wichtige auf einem Blick

Der Umzug an sich ist ein großes Unterfangen. Da muss vieles beachtet und geplant werden. Es gibt den Vorgang der Wohnungssuche, die An- und Ummeldungen bei diversen Ämtern, die Organisation des Umzugs an sich… Dabei nicht die Übersicht zu verlieren ist die wirkliche Kunst. Eine Checkliste rund um den Umzug kann helfen.

Wie finde ich das richtige Umzugsunternehmen?

Ein Umzug ist meistens sehr zeitaufwändig und anstrengend, vor allem dann, wenn der neue Wohnort relativ weit entfernt ist. Um sich diese Strapazen zu ersparen, kann man ein Umzugsunternehmen engagieren.