Solarthermie Kosten

Zu den Kosten rund um die Anschaffung einer Solarthermie-Anlage zählen nicht nur die Anschaffungskosten allein, denn die Anlage muss schließlich auch montiert, unterhalten und versichert werden – und das kostet. Wie viel, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Die Kosten für solarthermische Anlagen unterscheiden sich nicht nur nach Größe, Qualität und verwendeten Kollektoren, sondern auch, ob die Ablage nur zur Erwärmung von Brauchwasser eingesetzt oder zusätzlich auch durch Solarthermie geheizt werden soll. Wenn die Anlage auch zur Heizungsunterstützung genutzt werden soll, ist allein auf Grund der größeren Anzahl der notwenigen Kollektorfläche mit höheren Kosten zu rechnen.

Anschaffungskosten SolarthermieAnschaffungskosten für solarthermische Anlagen

Die Anschaffungskosten für solarthermische Anlagen werden im Wesentlichen durch drei Faktoren bestimmt: die benötigte Kollektorfläche, die Personen im Haushalt und der durchschnittliche Warmwasserverbrauch. Zudem unterscheiden sich die Anschaffungskosten von solarthermischen Anlagen zur Brauwassernutzung von solchen, die zusätzlich zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden sollen.

➧ Erfahren Sie mehr zum Thema Anschaffungskosten solarthermischer Anlagen.

Montagekosten SolarthmerieKosten für die Montage solarthermischer Anlagen

Sofern eine Firma mit der Planung der solarthermischen Anlage beauftragt wird, erstellt diese zumeist ein Komplettangebot, bei dem auch die Montagekosten enthalten sind. Diese betragen auf die Gesamtkosten hinbezogen nur einen Bruchteil der Kosten. Je größer die Anlage, desto geringer fallen im Verhältnis die Montagekosten aus.

➧ Erfahren Sie mehr über das Thema Montagekosten für Solarthermie-Anlagen.

BetriebskostenGesamtkosten für die Unterhaltung von Solarthermie-Anlagen

Zu den Kosten für die Unterhaltung der solarthermischen Anlage zählen nicht nur die Betriebskosten, auch die Kosten für Inspektion, Wartung, Reinigung und Versicherung können unter dem Stichwort „Unterhaltungskosten“ subsumiert werden. Dabei fallen die Unterhaltungskosten für solarthermische Anlagen vergleichsweise gering aus.

➧ Erfahren Sie mehr zu den Unterhaltungskosten solarthermischer Anlagen.

Solarthermie-VersicherungKosten für eine Versicherung der Solarthermie-Anlage

Eine Solarthermie-Anlage sollte in jedem Fall in die Hausrat- und Haftpflichtversicherung aufgenommen werden, denn wenn im schlechtesten Fall wirklich einmal ein Schaden an der Anlage entsteht, kann dies dem Besitzer teuer zu stehen kommen. Aber es gibt auch eigens auf Solaranlagen ausgerichtete Versicherungen, die beispielsweise auch gegen Ertragsausfälle absichern.

➧ Erfahren Sie mehr zum Thema Solarthermie-Versicherung.