Änderung und Anfechtung des Mietvertrages

Mit einer Unterschrift verpflichtet man sich, sich an bestimmte Vereinbarungen zu halten. Beim Mietvertrag ist das nicht anders. Was aber, wenn der Vermieter plötzlich mit Änderungen daherkommt? Muss man diese als Mieter zustimmen? Was passiert bei einem Vermieterwechsel oder bei Gesetzesänderungen? Und was ist zu beachten wenn man den Mietvertrag anfechten will?

Das Auto abstellen: Garage und Stellplätze für Mieter

Stellplätze und Garagen sind ein Luxus auf den man nicht gerne verzichten möchte, vor allem in einer großen Stadt. Besonders im Winter hat man keine Lust lange herum zu fahren um einen Parkplatz zu finden und im Endeffekt zwei Straßen weiter parken zu müssen. Da ist es doch angenehm, wenn man seine eigene Garage oder einen eigenen Stellplatz hat. Doch wie ist das rechtlich geregelt und warum benötigt man einen Bewohnerparkausweis?

Den Mietvertrag richtig lesen

Mit dem Unterschreiben des Mietvertrags ist die Traumwohnung endgültig sicher. Es können sich aber auch Klauseln darin verstecken, die später zu Unstimmigkeiten und Problemen mit dem Vermieter führen können. Selbst bei der schönsten Wohnung sollte man sich also die Zeit nehmen, den Vertrag sorgfältig durchzulesen. Im Zweifelsfall kann man ihn beim Mieterverein prüfen lassen. Auf diese Sachen sollten Sie bei einem Mietvertrag achten.

Die 14 größten Mietrechtsirrtümer

Die größten Mietrechtsirrtümer – Was darf ich, was muss ich, was kann ich? Im Mietrecht gibt es eine Reihe von Mythen und Irrtümern, die sich hartnäckig halten und von Mietergeneration zu Mietergeneration weitergegeben werden. Das kann fatale Folgen haben: Werden Regeln missachtet, drohen Abmahnung und Kündigung.

Die Betriebskosten

Die Betriebskostenabrechnung ist meist auf den ersten Blick nicht sehr übersichtlich. Daher sollte man unbedingt wissen was zu den Betriebskosten gezählt wird, wie diese abgerechnet wird und vor allem was bei einem Vermieterwechsel zu beachten ist. Wenn man all das weiß, sollte die Betriebskostenabrechnung kein Problem mehr darstellen.

Die Maklerprovision – Bestellerprinzip

Im Jahr 2015 ist das Bestellerprinzip in Kraft getreten. Dies Gesetz regelt, wer den Immobilienmakler bezahlt. Viele sind sich in diesem Thema jedoch immer noch uneinig. Wir verraten Ihnen, was Sie über das Bestellerprinzip wissen müssen.

Die Mietkaution: Pflichten des Vermieters und Mieters

Die Mietkaution. Ein streitiges Thema zwischen Mieter und Vermieter. Denn oftmals ist nicht klar, wie hoch darf sie sein? Wie muss sie angelegt werden? Und auf welche Arten darf sie gezahlt werden? Alles zu diesem Thema erfahren Sie hier.

Die Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse ist 2015 in Kraft getreten. Seit dem dürfen die Länder selbst regeln, in welchen Gebieten die Miete bei Neuvermietungen nicht stärker als zehn Prozent steigen darf. 

Die Mietwohnung modernisieren

Durch eine Modernisierung wird sowohl der Wohnwert, als auch der Komfort einer Wohnung verbessert, oder ermöglicht eine Einsparung von Wasser oder Energie. Damit von einer Modernisierung gesprochen werden kann, muss der Wohnwert auf ein neues Level gehoben werden. Aber kann der Vermieter einfach so eine Modernisierung durchführen und wirkt sich das für den Mieter aus?

Die Räumungsmodelle im Überblick

Mietnomaden sind für Vermieter ein existenzbedrohendes Problem. Daher soll es den Vermietern dank Räumungsmodellen einfacher gemacht werden, säumige Mieter aus der Wohnung zu bekommen. Helfen sollen die „Berliner, Hamburger oder Frankfurter Räumung“ – doch wie laufen diese Modell in der Praxis ab?