Ehevertrag bei Immobilien empfehlenswert

Auch wenn es schwerfällt – vor Beginn der Ehe sollten die Hochzeitswilligen sich unbedingt mit dem Thema Ehevertrag beschäftigen, besonders wenn Immobilien oder auch Kredite mit in die Ehe gebracht werden.

Eigenleistung als Bauherr

Neben der romantischen Vorstellung am Hausbau selbst aktiv beizutragen und so der Familie ein Heim zu schaffen, spielt vor allem der finanzielle Aspekt beim Nachdenken über die Eigenleistung für viele Hausbauer eine große Rolle. Die selbst erbrachte Arbeit taucht nämlich im Finanzierungsplan als Eigenkapital auf. Das kann für alle zukünftigen Hausbesitzer mit knapper Kasse von Vorteil sein.

Einen Balkon richtig anbauen

Ein schöner Südbalkon steht bei vielen Leuten hoch im Kurs, schließlich bedeutet der Hausvorsprung immer auch erhöhten Wohnkomfort und zusätzlichen Wohnraum. Wer jedoch bisher auf einen Balkon verzichten musste, kann dies ändern: Auch nachträglich können Balkone an Alt- und Neubauten angebracht werden. Dabei sollte aber einiges bedacht werden.

Einen Darlehen immer absichern

Die Entscheidung, ein Darlehen aufzunehmen, ist für jeden ein Schritt mit Risiko. Man kann bei Abschluss des Darlehens nämlich nicht alle Eventualitäten komplett einplanen, bzw. ausschließen. Welche Arten von Darlehensversicherungen gibt es?

Elektroarbeiten und Sanitärinstallationen

Wenn der Rohbau endlich steht und das Richtfest ohne große Zwischenfälle überstanden ist, geht es mit dem Rohausbau und Innenausbau weiter. Dazu gehört auch die Installation der Sanitäranlagen und der Haushaltselektrik. Spätestens jetzt sollte also klar sein, wo überall im Haus Elektrik benötigt wird, wie viele Steckdosen, welche Leitungen und wie viele Bäder das neue Haus bekommen soll.

Estrich: Verlege- und Einbautechnik

Estrich ist die Grundlage für Bodenbeläge wie Fliesen, Parkett oder Laminat und sollte daher besonders sauber und eben aufgetragen werden. Mit dem Wissen um den richtigen Estrich für das entsprechende Anwendungsgebiet und guter Vorbereitung ist die Aufgabe für jeden Heimwerker ein spannendes Projekt.

Fassadenarten gibt es viele

Fassaden prägen das Äußere des Gebäudes im gleichen Maße wie die Form. Sie sind das „Gesicht“ des Hauses. Im Gegensatz zur Hausform bietet die Fassade aber auch die Möglichkeit der optischen Veränderung, denn früher oder später muss sie einem Lifting, sprich einer Sanierung, unterzogen werden.

Fliesen verlegen leicht gemacht

Als Hausherr können Sie mit  etwas handwerklichem Geschick und praktischen Tipps und Tricks ganz einfach Räume wie ein Profi fliesen und in einem ganz neuen Stil erscheinen lassen. Idealerweise haben Sie sich bereits Anregungen oder Ideen aus Fachkatalogen und Magazinen geholt. Sind alle Materialien vorbereitet? Dann kann es mit dem Fliesen legen losgehen!

Förderprogramme der Bundesländer, Kommunen und Kirchen

Der Hausbau ist oft einer sehr teure Angelegenheit. Und nicht jeder kann dies komplett aus der eigenen Tasche finanzieren. Daher gibt es Förderprogramme der Bundesländer, Kommunen und Kirchen. Sie vergeben günstige Darlehen oder Zuschüsse fürs Eigenheim. Diese beinhalten unter Anderem zinslose oder zinsgünstige Darlehen, einmalige Baukostenzuschüsse oder Aufwendungshilfen, die laufende Kreditbelastungen senken.