Gasanbietervergleich

Lichtblick

Umweltfreundlich heizen - auch mit Gas

Umweltfreundliche Energiequellen werden immer gefragter und erfreuen sich bei Gewerbe- wie Privatkunden zunehmender Beliebtheit. Da viele Haushalte nicht die Möglichkeit haben, gleich eine Solaranlage oder eine Wärmepumpe installieren zu lassen, ist der erste und einfachste Schritt zu umweltfreundlicher Energie meist der Produkt- bzw. Anbieterwechsel.

Ökostrom ist schon seit einiger Zeit kein Fremdwort mehr - viele Energieunternehmen bieten inzwischen Elektrizität aus erneuerbaren Energien an. Gaskunden hingegen, so denken viele, bleibt nur die Wahl zwischen mehr und weniger günstigen Angeboten.Immerhin ist Erdgas im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen eine sehr saubere Energiequelle: Bei der Verbrennung wird deutlich weniger CO2 freigesetzt als bei der Verbrennung von Kohle oder Öl. Doch auch für Gaskunden gibt
es inzwischen eine umweltfreundliche Alternative: LichtBlick bietet ein Produkt an, das den fossilen Brennstoff mit umweltfreundlichem Biogas* kombiniert.

Frau im Gras - Lichtblick

Biogas - eine echte Alternative

Biogas entsteht durch Vergärung von Biomasse. Da Rohbiogas inzwischen auf die Qualität von Erdgas aufbereitet werden kann, stellt es heute einen vollwertigen Ersatz für den fossilen Brennstoff dar. Nach der Aufbereitung wird es ins Gasnetz eingespeist - wie hoch der Anteil an Biogas ist, bestimmt die Nachfrage.

Bei der Verbrennung wird lediglich die Masse an CO2 freigesetzt, die der Umwelt zuvor entzogen wurde. Die Klimabilanz ist somit neutral. Da die Aufbereitung von Biogas erst seit kurzem möglich ist, beträgt der Biogasanteil beim umweltfreundlichen Lichtblick-Gas aktuell noch fünf Prozent.
 
Der technologische Fortschritt sowie eine zunehmende Nachfrage werden in Zukunft aber dazu führen, dass dieser Anteil stetig steigt. Längerfristig heißt das Ziel Unabhängigkeit vom fossilen Brennstoff: So soll Erdgas vollständig durch Biogas ersetzt werden können.
 

Günstiger Preis bei geprüfter Qualität

 

 
 
 
Wem Klimaschutz wichtig ist, der muss deswegen auch beim Gas nicht unbedingt tiefer in die Tasche greifen: Umweltfreundliches Gas von LichtBlick kostet nur wenige Euro mehr im Jahr als die meisten Anbieter für herkömmliches Erdgas berechnen.

Das umweltfreundliche Gas von LichtBlick ist TÜV-zertifiziert. So können Sie sicher sein, dass jedes Jahr Überprüfungen bei Bezugsverträgen und Mengenbilanzen stattfinden. Dieses stammt ausschließlich aus Aufbereitungsanlagen in Deutschland, während Erdgas hauptsächlich aus dem Ausland bezogen wird.

 

Wenn auch Sie in Zukunft das Klima schonen und umweltfreundliches LichtBlick-Gas beziehen möchten, können Sie es direkt hier bestellen.


* LichtBlick gewährleistet, dass während eines Zeitraumes von drei Jahren (1. Oktober 2007 bis 30. September 2010) durchschnittlich mind. 5% der von Kunden insgesamt bezogenen Gasmenge aus Biogasanlagen stammt.