Transporter mieten

umzugswagen.info

Achten Sie bei Transportern auf das Kleingedruckte!

Für alle Do-it-Yourself Umzugsfans gilt auch beim selbst Anpacken: Vorsicht vor dem Kleingedruckten. So gilt bei einem größerem Umzug in eine entfernte Stadt stets zu kontrollieren, welche Kilometer-Pauschale oder auch welcher Mehrkosten bei Überschreiten der angegebenen Kilometer entstehen. Sollten Sie zum Beispiel die Strecke München - Berlin fahren, ist es ratsam, Freikilometer zu buchen.

 

 

 

 

 

 

 

Die meisten Transportunternehmen erlauben es, dass Sie angemietete Fahrzeuge am Zielort bei einer jeweiligen Partnerstation abgeben. Fragen Sie aber ruhig nochmal nach, ob diese an dem entsprechenden Tag auch geöffnet hat.

Zu guter Letzt gilt: Tanken Sie das Fahrzeug vor der Abgabe wieder auf den Tankstand bei Abholung. Mitunter können entstehende Mehrkosten für das Betanken seitens des Vermieters Ihre eigentlichen Anmietkosten übersteigen. Als üblicher Aufschlag für das Betanken rechnen Vermietstationen gerne den doppelten Preis an.

Um bei der Anmietung eines Transporters sicherzugehen, empfehlen wir Ihnen die Angebote von umzugswagen.info


  • Der Energieverbrauchsausweis:     [mehr]
  • Bohrmaschine: Bohrmaschinen sind Geräte, mit deren Hilfe Löcher in verschiedenste Materialien gebohrt werden können. Der meist aus gehärtetem Metall bestehende Bohrer wird durch einen... [mehr]
  • Nennmaß: Das Nennmaß gibt die ideale Größe eines Bauteils exakt wieder. Auch die Lage und der Abstand zu anderen Teilen werden hier festgelegt. Außerdem richten sich... [mehr]
  • Abgas: Abgase sind bei chemischen Umwandlungsprozessen wie der Verbrennung entstehende, meist nicht mehr verwendbare Gase. Je nach Brennstoff können diese umwelt- und gesundheitssch... [mehr]
  • Lifta - Der Treppenlift: Die Mehrheit der Bundesbürger möchte im Alter zuhause wohnen bleiben. Wenn das Treppensteigen jedoch alters- oder gesundheitsbedingt mühsamer und schwerer fä... [mehr]
  • Bohle: Gemäß DIN 68252 ist eine Bohle ein Schnittholz von mindestens 40 mm Dicke und einer mindestens doppelt so großen Breite. [mehr]
  • Halteverbot: [mehr]