Transporter mieten

umzugswagen.info

Achten Sie bei Transportern auf das Kleingedruckte!

Für alle Do-it-Yourself Umzugsfans gilt auch beim selbst Anpacken: Vorsicht vor dem Kleingedruckten. So gilt bei einem größerem Umzug in eine entfernte Stadt stets zu kontrollieren, welche Kilometer-Pauschale oder auch welcher Mehrkosten bei Überschreiten der angegebenen Kilometer entstehen. Sollten Sie zum Beispiel die Strecke München - Berlin fahren, ist es ratsam, Freikilometer zu buchen.

 

 

 

 

 

 

 

Die meisten Transportunternehmen erlauben es, dass Sie angemietete Fahrzeuge am Zielort bei einer jeweiligen Partnerstation abgeben. Fragen Sie aber ruhig nochmal nach, ob diese an dem entsprechenden Tag auch geöffnet hat.

Zu guter Letzt gilt: Tanken Sie das Fahrzeug vor der Abgabe wieder auf den Tankstand bei Abholung. Mitunter können entstehende Mehrkosten für das Betanken seitens des Vermieters Ihre eigentlichen Anmietkosten übersteigen. Als üblicher Aufschlag für das Betanken rechnen Vermietstationen gerne den doppelten Preis an.

Um bei der Anmietung eines Transporters sicherzugehen, empfehlen wir Ihnen die Angebote von umzugswagen.info


  • Was zu den Betriebskosten gehört : Kosten, die für Haus und/oder Grundstück anfallen und in regelmäßigen Abständen, etwa monatlich oder jährlich, fällig sind, nennt man... [mehr]
  • Bauen mit Lehm: Lehm ist einer der traditionellsten Baustoffe schlechthin. Bereits im alten Ägypten wurden luftgetrocknete Lehmziegel zum Bau von Häusern eingesetzt. Dann war er... [mehr]
  • Laminat: Ein Laminat ist ein aus mehreren Schichten zusammengefügter Stoff. Unter „laminieren“ versteht man ganz allgemein das Überziehen mit einer Schutzschicht. Die unterschiedlichen... [mehr]
  • Walmdach: Bei einem Walmdach sind nicht nur die Dachflächen an den langen Seiten eines rechteckigen Grundrisses nach innen geneigt, sondern auch die Dachflächen an den beiden k... [mehr]
  • Abmarkung: Die Abmarkung ist eine deutlich sichtbare Kennzeichnug  der Grenze zwischen Grundstücken mithilfe von Grenzzeichen. Sie ist gesetzlich durch Katastergesetze geregelt und... [mehr]
  • Mauerwerk: Unter Mauerwerk versteht man ein Gefüge aus natürlichen (z.B. Sandstein) oder künstlichen Steinen (z.B. Ziegel). Meist werden die Steine mit Mörtel... [mehr]
  • Zentralheizung: Die Zentralheizung ist ein Heizsystem, über das nicht nur einzelne, sondern alle Räume eines Hauses mit Wärme versorgt werden. Das Prinzip der Zentralheizung findet schon seit dem... [mehr]