Die zweite Miete: Betriebs- und Nebenkosten

Die Müllabfuhr gehört zu den Nebenkosten
 
 
 
In Zeiten stetig steigender Energiepreise sind die Kosten für Heizung und Co in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Doch nicht nur Energiepreise werden den  Nebenkosten angerechnet, auch die folgenden Werte fließen in die Berechnung ein:

Abwasser
Wasser
Sach- und Haftpflichtversicherung
Straßenreinigung und Müllabfuhr
Gartenpflege
Beleuchtung
Schornsteinfeger
Hausreinigung/Ungezieferbekämpfung
Hauswart
Fahrstuhl
Gemeinschaftsantenne/Breitbandkabel
Grundsteuer
Maschinelle Wascheinrichtung

Sonstige Betriebskosten:

Diese müssen im Mietvertrag explizit aufgelistet werden – z.B. Kosten für ein angeschlossenes Schwimmbad usw.
Als Mieter haben Sie Anspruch darauf, sich die einzelnen Werte der Betriebs- und Nebenkosten genauestens auflisten zu lassen. Überprüfen Sie diese exakt! Viele Abrechnungen sind zumeist fehlerhaft, da Posten darin enthalten sind, die nicht den Betriebskosten zu geordnet werden dürfen.

Laut aktuellem Gerichtsbeschluss müssen Vermieter ihren Mietern spätestens zwölf Monate nach Beendigung des Abrechnungszeitraums die Kostenaufstellung zuschicken, sonst verliert er seinen Anspruch.


  • Niedrigenergiehaus: Ursprünglich wurden solche Gebäude als Niedrigenergiehäuser bezeichnet, deren Heizwärmebedarf 25 bis 30 Prozent niedriger ist als von der Wärmeschutzverordnung von 1995... [mehr]
  • Baustoffe: Der Stoff aus dem die Träume sind: Seitdem der Mensch vor tausenden von Jahren anfing, sich seine eigenen Behausungen zu zimmern, benutzt er dafür Baustoffe. Doch während früher die Bauwerke noch... [mehr]
  • Anschlagziegel: Anschlagziegel sind keine normal geformten Ziegel, sondern für ihren Zweck als Anschlag für Fenter und Türen speziell gestaltete Formziegel. Sie bieten durch den... [mehr]
  • Abbund: Unter Abbund versteht man das genaue Bearbeiten und Zusammenstellen von passenden Holzbauteilen zur weiteren Verarbeitung. Heute kommt neben dem traditionellen Abbund vor allem... [mehr]
  • Aushub: Als Aushub wird im Bauwesen das durch Ausheben einer Grube oder ähnliche Arbeiten anfallende Erdmaterial bezeichnet. Je nach Beschaffenheit des Erdreiches kann es als F... [mehr]
  • Baulexikon - Übersicht Buchstabe "Z": Von Zahnbalken bis Zwischensparrendämmung - alle Einträge mit dem Anfangsbuchstaben Z [mehr]
  • Weißleim: Ein Dispersionsklebstoff auf PVAc (Polyvinylacetat)-Basis. Weißleim wird in der Holzverarbeitung sehr häufig verwendet. Er ist für verschiedene Zwecke mit... [mehr]
Tipps & Tricks