Behörden informieren

Die Umzugskartons sind gepackt, der Spediteur steht vor der Tür - soweit an alles gedacht. Wirklich? Ein Umzug zieht eine Menge Behördenwege nach sich, die man unbedingt vor der großen Möbeltour abgeklärt haben sollte.

Rundfunkgeräte ummelden Rundfunkgeräte ummelden

 

Trotz Umzugsstress sollte das Ummelden der Rundfunkgeräte nicht vergessen werden. Dank Internet geht das einfach und bequem von Zuhause aus.

 
Einwohnermeldeamt informieren Einwohnermeldeamt

 

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Ummelden, Abmelden und Anmelden bei Ihrem Einwohnermeldeamt

 
 
ArbeitsamtBeziehen Sie bereits Leistungen bei der Agentur für Arbeit und planen einen Umzug, müssen Sie der Behörde auf jeden Fall Ihren neuen Wohnsitz mitteilen.
 
 
Der Fiskus sollte auch über einen Wohnungswechsel informiert sein. Wichtige Modalitäten der Ummeldungen finden Sie hier.
 
 
Sollten Sie Besitzer eines Kraftfahrzeuges sein, so melden Sie dem zuständigen Straßenverkehrsamt Ihre neuen Kontaktdaten.
 

  • Heizkessel: Der Heizkessel ist als Teil einer Heizungsanlage für die Erwärmung der der Heizflüssigkeit (meist Wasser) zuständig. Dabei wird die Brennkammer durch die... [mehr]
  • Baulexikon: [mehr]
  • Aushub: Als Aushub wird im Bauwesen das durch Ausheben einer Grube oder ähnliche Arbeiten anfallende Erdmaterial bezeichnet. Je nach Beschaffenheit des Erdreiches kann es als F... [mehr]
  • Kreativität auf engstem Raum: [mehr]
  • Aufmaß: Im Bauwesen bezeichnet das Aufmaß die Vermessung und bauzeichnerische Abbildung eines bereits existierenden Gebäudes als Basis für die Bauplanung.   [mehr]
  • Schiefer: Im Allgemeinen bezeichnet Schiefer jede Art von Gestein, das sich nicht nur schneiden, sondern auch in Platten spalten lässt. Er ist sehr witterungsbeständig, weshalb er... [mehr]
  • Parkett aus Holz: Abstimmung von Raumklima und Holzart wichtig: Wie wohl man sich in einem Raum fühlt, hängt zum Teil auch vom Bodenbelag ab. Holzfußböden wie das Parkett sind sehr beliebt, da sie als langlebig und... [mehr]