Solaranlage: Förderung und Erträge

Solarenergie: Kosten, Förderung und Ertrag
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Durch Solarenergie kann man Geld sparen und sogar dazuverdienen – langfristig gesehen. Photovoltaikanlagen produzieren Strom, der zum Teil für den Eigenverbrauch, zum Teil zum Verkauf bestimmt ist, solarthermische Anlagen ermöglichen es, Kosten für die Warmwasseraufbereitung und/oder Heizung zu sparen. Die kurzfristig hohen Ausgaben bei der Anschaffung werden durch Fördermittel gestützt.

Eine Photovoltaikanlage ist dazu da, Sonnenenergie in elektrischen Strom umzuwandeln. Das System der Solarthermie erwärmt mit der Energie der Sonne Wasser, das als Brauch- oder Heizungswasser genutzt werden kann. Beides hilft, Kosten durch Eigenverbrauch zu sparen, und Solarstrom kann zudem noch verkauft werden. Die Erträge daraus werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt. Allerdings sind die Anschaffungspreise zunächst recht hoch und es dauert eine Weile, bis sich die Kosten amortisiert haben. Hier schaffen Förderungen Abhilfe.

Förderung Solarenergie

Förderung Solarenergie

Die Förderungen für Solarthermie und Photovoltaik helfen, die erste finanzielle Hürde des Anschaffungspreises zu meistern. Dabei gibt es verschiedene Wege der Unterstützung: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet Programme an, um zinsgünstige Kredite vergeben zu können. Photovoltaik und Solarthermie sind steuerlich absetzbar, es gibt die Einspeisevergütungs-Regelung für Solarstrom im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie Förderungen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

➧ Mehr über die Förderung der Solarenergie

Förderung Solarenergie durch die KfW

Förderung durch die KfW

Die KfW vergibt günstige Kredite für viele Arten energetischen Sanierens und Bauens, darunter auch Förderungen für den Bau von solarthermischen und Photovoltaikanlagen. Das Programm 270 „Erneuerbare Energien Standard“ fördert den Bau von Photovoltaik-Anlagen mit Darlehen bis maximal 10 Mio. Euro. Solarthermie-Förderung für Bestandsgebäude kann mit dem Programm 152 „Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen“ beantragt werden. Dieser Kredit kann bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit übernehmen.

➧ Mehr über die Förderung durch die KfW

 

Solaranlagen PreisvergleichPreisvergleich der Anschaffung von solarthermischen, phototermischen und Photovoltaikanlagen

Die Anschaffungspreise von Photovoltaik-, solarthermischer und photothermischer Anlagen variieren in Abhängigkeit von Größe, Qualität und Installationsart (Dachmontage, Freimontage oder Fassadenmontage). Dennoch lassen sich die Anschaffungspreise durchaus vergleichen. Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

➧ Mehr über Anschaffungskosten für Solarenergie und Preisvergleiche

Ertrag Solarenergie: Was eine Solarenergieanlage dem Nutzer bringtErtrag einer Solarenergieanlage

Mit Sonnenenergie kann bares Geld gespart werden – egal ob Photovoltaikanlage oder Solarthermie. Solarstrom kann ins ansässige Stromnetz eingespeist werden und so Erträge erzielen, eine solarthermische Anlage erspart zusätzliche Kosten zur Warmwasserbereitung. Die Vergütung von Solarstrom ist dabei durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz geregelt. Foto: Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

➧ Mehr über den Ertrag einer Solaranlage und die Einspeisevergütung.

Solaranlagen-Rechner