Heizung & Sanitär


Will man als Bauherr tätig werden oder eine existierende Immobilie erwerben, ist eine große Frage natürlich immer auch die Finanzierbarkeit. Steht kein Bausparvertrag zur Verfügung und erscheinen andere Finanzierungsformen unattraktiv, muss die Eigenleistung die Finanzierung stemmen. Inwieweit dies überhaupt möglich ist und welche Alternativen es gibt , ist immer eine Überprüfung wert.

Eigenleistung: Muskelhypothek auf das eigene Haus
  • Fußbodenheizung Fast 50 Prozent aller privaten Eigenheime sind inzwischen mit einer Fußbodenheizung ausgestattet, Tendenz steigend. Nicht nur die angenehme Wärme an den Füßen spricht für die Nutzung einer Fußbodenheizung... [mehr]
  • Dämmung der Rohre Sie können als Hausbesitzer Einiges an Energiekosten sparen, wenn Sie freiliegende Rohre dämmen. Viele Hausbesitzer denken, dass vor allem undichte Fenster oder schlecht gedämmte Hauswände den Energieverbrauch in die... [mehr]
  •  Die besten Mittel gegen Rohrverstopfung Haare, Flusen oder Reste von Kalk oder Speisen landen früher oder später in jedem Abfluss. Zum Glück können viele Verstopfungen ohne die Hilfe des Klempners oder einer Rohrreinigungsfirma gelöst werden - man muss... [mehr]
  • Rohre und Wasserleitung Kochen,  Duschen, Waschen, Spülen, Trinken - Wenn man bedenkt, wie oft man Wasser benutzt, wird schnell klar, wie wichtig es ist, dass es eine gute Qualität hat. Wasser soll im Idealfall nämlich nicht einfach nur nass... [mehr]
  • die richtige Heizanlage Als Bauherr obliegt Ihnen die Aufgabe, die richtige Heizungsanlage für Ihr neues Domizil zu wählen und einzubauen. [mehr]
  • Heizung frühzeitig sanieren In vielen Haushalten heizen überalterte Heizanlagen, die längst nicht mehr Umwelt-, Klima –und finanziellen Aufwänden gerecht werden. Alle Faktoren hängen stark voneinander ab und sollten immer im Auge behalten... [mehr]
  • Sanitärarbeiten im Haus Beginnen Sie zeitgleich zur Heizanlagenplanung mit einem Ablauf- und Arbeitsplan für Sanitär- und Elektroarbeiten. [mehr]