Fördermittel


Muss man ein gemietetes Objekt verlassen, kommt es immer zu einer Kündigung. Im besten Fall hat der Mieter fristgerecht gekündigt und alles läuft reibungslos. Manchmal gibt es aber auch Gründe für den Vermieter, den Vertrag per Kündigung zu lösen, im schlimmsten Fall sogar fristlos. Außerdem bestehen nach dem Wohnungswechsel oft noch Verpflichtungen aus dem alten Vertrag wie beispielsweise Betriebskostenabrechnungen. Mit etwas Aufmerksamkeit lassen sich Kündigung und Auszug aber problemlos über die Bühne bringen.

Mietrecht: Was bei Kündigung und Auszug zu beachten ist
  • Förderung durch Wohn-Riester Alle gesetzlich Pflicht-Rentenversicherten und Beamte sowie deren Ehepartner sind berechtigt die Wohn-Riester-Förderung zu beantragen. Sie können Wohn-Riester mit einem Sparkonto vergleichen, Ihr geförderter Kauf oder Bau... [mehr]
  • Förderung durch die KfW-Bank Die KfW-Bank bietet Ihnen zwei verschiedene Förderprogramme. Zum einen gibt es das KfW-Wohneigentumsprogramm, welches Sie in Anspruch nehmen können, wenn Sie nicht zu den Wohn-Riester-Förderberechtigten gehören und... [mehr]
  • Förderprogramme von Bund und Länder Fast alle Bundesländer, ausgenommen Berlin, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern, vergeben günstige Darlehen oder Zuschüsse fürs Eigenheim. Diese beinhalten unter Anderem zinslose oder zinsgünstige Darlehen,... [mehr]
  • Die Wohnungsbauprämie: staatlicher Zuschuss für Hausbauer Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum. Bereits seit über 50 Jahren hat der Zuschuss zum Zweck, den Erwerb oder das Erbauen von Immobilien zu fördern, die als Wohneigentum... [mehr]
  • Kommunen und Kirchen fördern Familien Gerade jungen Familien fehlt zum Hausbau oder Hauskauf oft das entsprechende Eigenkapital. Kommunen sowie die evangelischen und katholischen Landeskirchen unterstützen Familien mit interessanten Fördermitteln. [mehr]
  • Der altersgerechte Umbau der Wohnung ist kfw-gefördert Die zunehmende Alterung der Gesellschaft stellt nicht nur die heimische Wirtschaft und soziale Sicherungssysteme vor neue Herausforderungen, auch Wohnungen und Häuser sind heute meist nur unzureichend auf die Bedürfnisse ä... [mehr]